top of page
ELLANN® Health I INUSpherese®

INUSpherese®

ELLANN® Health I INUSpherese®

Startseite / Behandlungen / INUSpherese®

Die INUSpherese® ist eine innovative Methode zur Reinigung des Blutplasmas. 

Das intelligente Filtersystem der INUSpherese® ist darauf ausgelegt, Umweltgifte, Autoantikörper, Immunkomplexe und Entzündungsmediatoren schonend zu entfernen.

 

Die therapeutischen Vorteile der INUSpherese® liegen in ihrer Fähigkeit, das Immunsystem zu unterstützen und die natürlichen Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren. Dies geschieht durch die effektive Entfernung schädlicher Substanzen, die andernfalls das Immunsystem belasten und die allgemeine Gesundheit beeinträchtigen könnten.

 

Die INUSpherese® lässt sich sehr gut in die ganzheitliche Medizin einbinden, da sie eine schonende Methode zur Blutreinigung darstellt. Sie kann als eigenständige Behandlung oder in Verbindung mit anderen Therapieansätzen verwendet werden, um den Körper auf einer ganzheitlichen Ebene zu unterstützen und zu stärken.

INUSpherese®

Wirksamkeit und Studienlage

Unser medizinisches Team bei ELLANN® besteht aus hochqualifizierten und einfühlsamen Fachleuten, die sich leidenschaftlich um Ihr Wohlbefinden kümmern. Jedes Teammitglied bringt einzigartige Fähigkeiten und Erfahrungen mit, um Ihnen eine individuelle und umfassende Versorgung zu bieten.

ELLANN® Health I INUSpherese®
ELLANN® Health I INUSpherese®

Bei der INUSpherese® wird das Blut des Patienten aus dem Körper geleitet und durch einen speziellen Filter geführt, der belastende Substanzen und proentzündliche Proteine effizient entfernen kann.

 

Während des Prozesses wird das Blut in seine Hauptkomponenten zerlegt, so dass die schädlichen Substanzen selektiv entfernt werden können. Die gesunden Blutkomponenten, einschließlich lebenswichtiger Proteine, Elektrolyte und Antikörper, werden in den Körper zurückgeleitet. Dieser selektive Prozess unterscheidet die INUSpherese® von anderen Blutreinigungsverfahren.

 

Während der INUSpherese® entsteht ein osmotischer Effekt, der es ermöglicht, Krankheitsauslöser nicht nur aus dem Blut, sondern auch aus dem Bindegewebe, Fettgewebe, Nervengewebe, den Augen und allen inneren Organen zu entfernen. 

Wirkweise der INUSpherese®

ELLANN® Health I INUSpherese®

Unterschied zur therapeutischen Apherese

Die INUSpherese® stellt eine Weiterentwicklung der therapeutischen Apherese dar, obwohl sie auf ähnlichen Prinzipien basiert. Durch spezielle Filter mit intelligenten Membranen und einem eigens konzipierten Gerät, können gezielt auch Erkrankungen behandelt werden, bei der die Apherese bisher nicht zum Einsatz kam. Diese technischen Anpassung bietet zahlreiche Vorteile, insbesondere eine effizientere Filtration von schädlichen Proteinen und Toxinen.

 

Bei der INUSpherese®  erfolgt kein Austausch des Blutplasmas, wie bei der Plasmapherese. Bei der Plasmapherese wird das ausgetauschte Plasma entweder gegen eine Proteinlösung (Humanalbumin) oder das Plasma von gesunden Spendern ersetzt. 

 

Im Unterschied zu vielen anderen Blutreinigungsverfahren behält die INUSpherese® wichtige Proteine, Elektrolyte und Antikörper im Blut bei. Dies stellt sicher, dass der Körper während der Behandlung optimal versorgt wird und keine lebenswichtigen Nährstoffe verliert. 

Die INUSpherese® unterscheidet sich grundlegend von der Dialyse, die eine bewährte Methode zur Entfernung harnpflichtiger Substanzen bei Patienten mit eingeschränkter Nierenfunktion darstellt. Im Gegensatz dazu wird die INUSpherese® eingesetzt, um fehlgeleitete Autoimmunantikörper, Entzündungsbotenstoffe und Umweltgifte zu eliminieren, das Immunsystem zu stärken und Entzündungsprozesse zu verringern.

 

Während die Dialyse hauptsächlich bei Patienten mit Nierenproblemen angewendet wird, kann die INUSpherese® einer breiteren Patientengruppe helfen, die von Autoimmunerkrankungen, chronischen Entzündungen, Umweltbelastungen und Long-COVID zu kämpfen hat.

Unterschied zur Dialyse

ELLANN® Health I INUSpherese®

Was wird gefiltert

Die INUSpherese® wurde entwickelt, um eine Vielzahl von krankheitsbegünstigenden Stoffen und toxischen Substanzen aus dem Blut zu entfernen. Dazu gehören:
 

⎯⎯•  Lipide und Lipoprotein-a

⎯⎯•  Pathogene Proteine

⎯⎯•  Paraproteine

⎯⎯•  Pathoproteine, Haptene

⎯⎯•  Pathogene Antikörper, Auto-Antikörper

⎯⎯•  Tumorassoziierte Proteine

⎯⎯•  Zirkulierende Immunkomplexe

⎯⎯•  Entzündungsstoffen (z.B. CRP, TNF-a)

⎯⎯•  Toxische Substanzen (Umweltgifte)

⎯⎯•  Schwermetalle

⎯⎯•  Pestizide

⎯⎯•  Fungizide

⎯⎯•  Mikroplastik

Die doppelte Plasmafiltration und der Einsatz von intelligenten Filtern ermöglichen es, diese Belastungen gezielt herauszuwaschen, während gesunde Bestandteile des Blutes erhalten bleiben. Die INUSpherese® beeinträchtigt nicht den Impfschutz, da Antikörper und Immunzellen, die für den Impfschutz verantwortlich sind, erhalten bleiben. Damit ist die INUSpherese® eine äußerst effektive Methode zur Blutplasmareinigung und zur Unterstützung des allgemeinen Wohlbefindens und der Gesundheit.

Der Sekundärfilter "INUS TKM58“ verfügt über eine immunologische Membran mit feinen Poren und einer speziellen Struktur, die darauf ausgelegt ist, gezielt pathogene Proteine und an Proteine gebundene toxische Substanzen zu eliminieren. Der TKM58 funktioniert durch die Filterung nach Größe, Form und Gewicht.

Der Sekundärfilter "INUS-30" ist ein Lipid-Filter und wird bei Patienten mit Hypercholesterinämie eingesetzt. Im Gegensatz zu herkömmlichen Filtern werden in der INUSpherese® feinere Porenfilter verwendet. Dadurch ist es möglich, bis zu 80% der Lipide aus dem Blutplasma zu entfernen, was zur Verbesserung der Mikrozirkulation und Reduzierung von Entzündungsmarkern und Fibrinogen führt.

 

Die INUS-Filter sind Einwegfilter.

ELLANN® Health I Empfang

Diagnostik

Eine sorgfältige Diagnose zu Beginn jeder Behandlung ist wie ein Wegweiser für unsere Ärzte und Therapeuten. Sie ermöglicht es, die Ursachen der Symptome zu erkennen und darauf aufbauend eine individuell angepasste Behandlungsstrategie zu entwerfen. Eine präzise Diagnose ist von essenzieller Bedeutung, da sie den Grundstein für eine effektive Therapie legt, die darauf abzielt, Ihnen bestmöglich zu helfen und Ihr Wohlbefinden zu fördern.

Auszug aus dem ELLANN® Diagnostik Angebot:
 

⎯⎯•  Laboranalysen

⎯⎯•  Eluat Analysen

⎯⎯•  EKG

⎯⎯•  Dunkelfelddiagnostik

 

Zugriff auf das umfangreiche Diagnostikangebot von ELLER KELLERMANN, wie z.B.
 

⎯⎯•  Mikrobiom-Analyse

⎯⎯•  Ultraschalluntersuchung

⎯⎯•  Röntgendiagnostik

⎯⎯•  MRT Diagnostik

⎯⎯•  VNS Analyse (Vegetatives Nervensystem)

⎯⎯•  Bioimpedanz-Analyse

⎯⎯•  Spektralphotometrie

Unser engagiertes und kompetentes medizinisches Team ist darauf bedacht, Ihre Gesundheit zu unterstützen und Ihnen auf Ihrem Weg zur Genesung zu helfen

TEAM

Indikationen

Die Anwendungsgebiete der INUSpherese® sollten als letzte Option (Ultima ratio) im Rahmen des Behandlungskonzepts verstanden werden, wenn konventionelle schulmedizinische oder naturheilkundliche Ansätze nicht erfolgreich sind oder nicht bekannt sind. Dies gilt insbesondere dann, wenn herkömmliche Behandlungsstrategien wie Pharmakotherapie oder Chemotherapie mit schwerwiegenden und nicht mehr vertretbaren Nebenwirkungen verbunden sind.

Für wen ist die INUSpherese® geeignet

Die INUSpherese® ist von besonderer Bedeutung für Personen, die unter chronischen Erkrankungen oder Umweltbelastungen leiden, da sie dazu beitragen kann, die Symptome zu lindern und die Lebensqualität der Betroffenen erheblich zu steigern.

Im Folgenden geben wir einen kurzen Überblick über die Erkrankungen, die bei uns am häufigsten behandelt werden:

Autoimmun Diseases

AUTOIMMUN-

ERKRANKUNGEN

Chronical Diseases

CHRONISCHE ENTZÜNDUNGEN

Long Covid

LONG–COVID

Stoffwechselerkrankungen

STOFFWECHSEL-ERKRANKUNGEN

Detoxification

UMWELT-ERKRANKUNGEN

Für wen ist die INUSpherese® nicht geeignet

Die INUSpherese® stellt eine fortschrittliche Therapiemethode dar, die das Potenzial bietet, die Lebensqualität vieler Patienten zu verbessern. Trotzdem ist zu beachten, dass wie bei jeder medizinischen Behandlung individuelle Patientenbedingungen berücksichtigt werden müssen, da sie die Anwendbarkeit und Wirksamkeit der Therapie beeinflussen können. 

 

Im Folgenden sind spezifische Gesundheitszustände aufgeführt, bei denen die Anwendung der INUSpherese® besonders sorgfältig in Absprache mit dem medizinischen Team erwogen werden sollte:

 

⎯⎯•  Akute Fieberzustände oder Entzündungsprozesse

⎯⎯•  Kürzlich erlittene Schlaganfälle

⎯⎯•  Akute Herzerkrankungen

⎯⎯•  Organversagen

⎯⎯•  Fortgeschrittene Krebserkrankungen

⎯⎯•  Psychiatrische Störungen, darunter Psychosen oder Angstneurosen

⎯⎯•  Multimorbidität (das Vorhandensein mehrerer schwerwiegender Erkrankungen)

⎯⎯•  Hämophilie

⎯⎯•  HB-Wert unter 8

⎯⎯•  Gewicht unter 40kg 

 

Dies dient als Leitfaden für eine umfassende Diskussion zwischen Patienten und unserem ELLANN® Ärzteteam. Die gemeinsame Erörterung ermöglicht die Anpassung des Therapieplans gemäß den individuellen Gesundheitsbedingungen des Patienten, wobei das oberste Ziel immer darin besteht, das bestmögliche Gesundheitsergebnis für jeden Patienten zu erreichen.

INUSpherese® Anesthesia

Trotz der geringen Nebenwir